News

Live Ticker zur aktuellen Situation

Der Coronavirus ist in Deutschland angekommen und sorgt für viele Einschnitte in unserem alltäglichen Leben. Auch beim TV Braach sorgt die Infektionskrankheit für einige Veränderungen. Hier werdet ihr über die  aktuelle Entwicklung auf dem Laufenden gehalten. 

Live-Ticker:

(Stand 18.03.2020) +++ Sportplätze werden gesperrt +++

Aufgrund des Infektionsschutzgesetzes werden unteranderem alle öffentlichen Sportanlagen gesperrt. Das betrifft somit auch unsere Sportplätze. Einer der beiden Plätze ist durch die Stadt Rotenburg am Mittwoch gesperrt wurden, der andere Platz (Trainingsplatz) sollte somit auch nicht genutzt werden.   

 

 

(Stand 17.03.2020) +++ Süddeutscher Fußball-Verband setzt Spielbetrieb bis vorerst 19. April aus +++

Die Gremien des Süddeutschen Fußball-Verbandes (SFV) haben beschlossen, den Spielbetrieb in allen vom SFV betriebenen Spielklassen bis mindestens 19.04.2020 (einschließlich) vorläufig auszusetzen. Dies gilt vorbehaltlich möglicher Änderungen der Situation.

Sollte es zu einer Neubewertung kommen, werden wir zu gegebenem Zeitpunkt informieren, wobei eine mögliche Wiederaufnahme des Spielbetriebs mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen erfolgt.

Der SFV ruft alle Vereine und Mitglieder zudem dazu auf, sich strikt an die Vorgaben der zuständigen Behörden zu halten. Jeder einzelne muss seinen Beitrag leisten, um die Ausbreitung des Virus‘ zu verlangsamen.

(Quelle und Text: hfv-online.de)

 

 

(Stand 14.03.2020) +++ Trainingsbetrieb beim TV Braach wird bis auf weiteres eingestellt +++

Der Trainingsbetrieb aller Abteilungen des TV Braach wird bis auf weiteres eingestellt. Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Coronavirus muss der Trainingsbetrieb auf unbestimmte Zeit eingestellt werden.

 

 

 

(Stand 13.03.2020) +++ Osterfeuer und Dart-Turnier werden durch den TV Braach abgesagt +++

Das traditionelle Osterfeuer am Ostersamstag und das geplante Dart-Turnier am 30.04. fallen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus aus. Da noch nicht abzusehen ist, welche Tragweite die aktuelle Ausbreitung der Infektionskrankheit hat und um unseren Beitrag dazu zu leisten, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sagen wir die Veranstaltungen vorsorglich ab. Wir bedauern diese Entscheidung außerordentlich, aber aus Verantwortung für die Gesundheit der Teilnehmer und Besucher ist keine andere Entscheidung möglich.

(facebook.com/TVBraach)

 

 

(Stand 12.03.2020) +++ Hessischer Fußball-Verband lässt Spielbetrieb ruhen +++ 

Der Hessische Fußball-Verband (HFV) hat aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus entschieden, den kompletten Spielbetrieb in Zuständigkeit des HFV in Hessen - von der LOTTO Hessenliga bis in die untersten Klassen - vorerst bis einschließlich Karfreitag, den 10. April 2020, einzustellen. 

Die Generalabsage betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen und Jugend auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle. Neben den angesetzten Partien des regulären Spielbetriebs sind auch Freundschaftsspiele von der Generalabsage betroffen. Damit ruht der Spielbetrieb in den nächsten Wochen komplett. Die Vereine sind zudem aufgerufen, den Trainingsbetrieb in dieser Zeit auszusetzen. 

„Alle Institutionen, Bürgerinnen und Bürger sind dazu aufgerufen, ihren Beitrag dazu zu leisten, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und somit vor allem die älteren und gesundheitlich belasteten Mitbürgerinnen und Mitbürger so gut wie möglich zu schützen sowie damit die Aufrechterhaltung unseres Gesundheitssystems zu unterstützen. ...", erklärte HFV-Präsident Stefan Reuß.

(Quelle und Text: hfv-online.de

   
© 2012 TV 1919 Braach