>>> hier klicken<<<

   


JHV 2017

JHV 2017 Bericht

 

Neuer Vorstand

 

Die diesjährigen Jahreshauptversammlung des TV 1919 Braach besuchten leider nur 24 Mitglieder. Obwohl die Versammlung auf einen Samstag verlegt wurde, nahmen so nur knapp 10% der Mitglieder an den Neuwahlen teil. Die Wahlen brachten ein paar Neuerungen mit sich. Neben Änderungen bei den Funktionsträgern, die den Vorstand in unterschiedlichen Bereichen unterstützen, scheidte Timo Leimbach als Vorstand Verwaltung nach 12 Jahren aus, für ihn übernimmt Wilfried Reymann das Amt. Aber auch der Vorstand Öffentlichkeitsarbeit verändert sich, Andreas Jakob übernimmt hier das Amt von Thorsten Möller. In die Vorstandabteilungen wurden folgende Mitglieder gewählt: Andreas Jakob (Öffentlichkeitsarbeit), Hilmar Bodes (Finanzen), Detlef Weyrauther (Sport), Ralf Lorenz (Jugend) und Wilfried Reymann (Verwaltung).

Zu Beginn wurde unserem verstorbenen Mitglied Bernd (Benno) Körbe gedacht.

Das ausscheidende Vorstandsmitglied Timo Leimbach bedankte sich in seiner Rede für das ihm in den letzten Jahren entgegengebrachte Vertrauen und den Spaß den er in mehr als ein Jahrzehnt Vorstandsarbeit, wenn auch nicht immer in einfachen Situationen, hatte. Der neue Vorstand verabschiedete Ihn mit einem Geschenk und dankte ihm für herausragende Leistungen. Erwähnenswert ist hier besonders das einrichten der Vereinshomepage, die es in der Form vorher noch nicht gab. Aber auch sein Engagement das Vereinsgelände sowie das Sporthaus instand zuhalten, ist nicht zu vernachlässigen.

Sportlich lief es im Seniorenbereich in der Saison nach dem Doppelaufstieg gut. Mit beiden Mannschaften konnte die Klasse gehalten werden. Die erste Erste Mannschaft setzt sich für die neue Saison, mit vielen Neuzugängen, das Ziel in der A-Liga einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen. Die Zweite Mannschaft möchte auch nächste Saison den Klassenerhalt in der B-Liga feiern.

Die Jugendspielgemeinschaft mit Rotenburg und Lispenhausen wird es in dieser Form ab der Saison 2017/18 so nicht mehr geben. Der TV Braach wird mangelst Jugendspieler nicht mehr an der Jugendspielgemeinschaft beteiligen. Ein "Neuanfang" startet nun in der G-Jungend mit 18 Jungspielern mit dem Trainerteam um Felix Bieber. 

Auch die Altherren klagen über "Nachwuchssorgen". Es wird immer schwieriger Großfeldspiele zu absolvieren. Dennoch konnten zwei Großfeldspiele gegen Hönebach und Unterellen gewonnen werden. 

Die anschließende Abstimmung über die Anpassung der Mitgliedsbeiträge, welche durch einen Antrag gestellt wurde, konnte mit einer mehrheitlichen Befürwortung durchgesetzt werden. Die Mitgliedsbeiträge werden somit auf folgende Beträge angehoben: 

Jugendliche: 40 Euro

Erwachsene (ab 19 Jahren): 55 Euro

Erwachsene (ab 60 Jahren): 45 Euro

Familienbeitrag: 90 Euro

Es folgten zum Abschluss die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder durch den Vorstand.  Geehrt wurden, Oliver Kalk (Bronze), Fabian Bock (Bronze), Max Kanke (Bronze), Matthias Maidl (Bronze), Sebastian Stier (Bronze), Felix Wild (Bronze), Stefan Wild (Bronze), Frithjof Winterberg (Bronze), Michael Fanz (Silber). Die Anwesenden bekamen vom Vorstand Verwaltung die Ehrennadeln und Urkunden überreicht.

 

 Organigramm neu

 

 

 

 

 

   
© 2012 TV 1919 Braach